social-facebook
  • Slideshow Image 001
  • Slideshow Image 011
  • Slideshow Image 012
  • Slideshow Image 014
  • Slideshow Image 015
  • Slideshow Image 019
  • Slider-024
  • Slideshow Image 003
  • Slider-021

  • Slider-004
  • slider-003
  • Slideshow Image 004
  • Slider-010
  • Slider-011
  • Slider-022
  • Slider-017
  • slider-002

Letzte Einsätze

30.08.2016  
Technische Hilfeleistung  
BAB A9 Richtung München  
VU LKW Weiterlesen...
30.08.2016  
Technische Hilfeleistung  
BAB A9 Richtung München (Baustellenbereich)  
Verkehrsunfall Weiterlesen...

Nächste Termine

Sommernachtsfest 2016

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Rundum gelungen ist das diesjährige Sommernachtsfest der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck. Trotz einer gewissen Konkurrenz durch das Freilichttheater „Der Holledauer Fidel“, das die Theaterspieler gestern praktisch gleichzeitig mit der Veranstaltung der Floriansjünger aufführten, waren die Bierbänke gut gefüllt mit Publikum. 

„Unsere selbstgemachten Kartoffelchips und die Schupfnudeln als vegetarisches Gericht sind sehr gut angekommen bei den Leuten“, freute sich Konrad Steidle, Vizevorstand des Feuerwehrvereins über die gute Resonanz dieser heuer erstmals angebotenen Kulinarikas. Ansonsten konnte sich die Speisenkarte wie gewohnt sehen lassen und wartete mit allerlei Spezialitäten auf.

Höhepunkt für die Kinder dürfte wohl die Fahrt in dem erst voriges Jahr neu angeschafften Hilfsleistungs-Löschfahrzeug gewesen sein. Zumindest waren die Plätze stets ausgebucht als es zu einem natürlich nur angenommenen Einsatz in die Reichertshofener Flur ging. Aber auch die Hüpfburg erfreute sich regen Besuchs der Jugend. 

Bis zum späteren Abend saßen die Gäste im Freien und ließen sich neben dem Essen auch ihre Getränke schmecken. Ein realer Einsatz unterbrach das Fest gottlob nicht.

 

Bericht und Bilder von Alfred Raths (www.hallertau.info)

 

Vereinsausflug am 11.9.2016 an den Tegernsee

am . Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden euch mit Partner und Kindern recht herzlich zum Vereinsausflug an den schönen Tegernsee ein!

Kosten für die Busfahrt betragen für Erwachsene 15,00€ und für Jugendliche 10,00€.

Anmeldung bis zum 05.08.2016 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08453/1630.

 

Ablauf des Tages:

08:30 Uhr   Abfahrt am Feuerwehrgerätehaus

10:15 Uhr   Weißwurstessen im Gasthaus Schmuck in Arget

12:30 Uhr   Ankunft am Tegernsee. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Aufenthalt in Tegernsee, Weiterfahrt zum Wallberg oder zur Sommerrodelbahn Oedberg.

17:00 Uhr   Fahrt ins Bräustüberl Tegernsee und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

20:30 Uhr   Rückfahrt nach Langenbruck, Ankunft ca. 22.30 Uhr.

 

 

Wallberg:

Dank seiner einmaligen Lage ist der 1.722 Meter hohe Wallberg einer der meistbesuchten Gipfel des Mangfallgebirges und eines der beliebtesten Ausflugsziele Bayerns. Zu Recht: Denn dem Wallberg liegt das Tegernseer Tal zu Füßen. Der grandiose Ausblick reicht nicht nur in die bayerischen Alpen, sondern vor allem auch in das Tegernseer Tal hinein, wo Berg, Luft und Wasser wie an kaum einem anderen Ort zur Postkartenidylle verschmelzen. Wo sich im Sommer Segelboote und Yachten tummeln, bedeckt im Winter eine glitzernde weiße Decke die Berge und das Tal. Die Wallbergbahn bringt Sie schnell sicher und bequem von Rottach-Egern aus zum Wallbergplateau auf 1.620m. Zum Wallberg-Kircherl, dem über hundertjährigen Wahrzeichen des beliebten Ausflugsberges, sind es nur einige hundert Meter. Wanderer und Ausflugsgäste entspannen auf der Sonnenterrasse.

 

Wallbergbahn Berg- und Talfahrt: EW 19,00€; Kinder (6-15 Jahre) 10,00€

 

 

Sommerrodelbahn Oedberg (zwischen Gmund und Tergernsee):

Die Sommerrodelbahn am Oedberg erfreut sich größter Beliebtheit. Am Fuße des Hanges in den Rodel eingestiegen, geht es 157 Höhenmeter gemütlich mit dem Schlepplift bergauf. Oben angekommen klinkt sich der Schlitten automatisch aus - kein umständliches Aussteigen, was die Anlage besonders kinder- und familienfreundlich macht! Über Geraden, Steilkurven und Jumps geht´s rasant hinab. Jeder fährt so schnell wie er sich traut und bei einer Höchstgeschwindigkeit von 42km/h regelt der Schlitten die Geschwindigkeit automatisch ab. Die Start/Ziel-Gesamtrunde beträgt 1.448m und die durchgängige Schienenführung macht die Anlage zu einem Erlebnis für Groß und Klein...

 

Sommerrodelbahn Oedberg: 1 Fahrt EW 5,00€, Kinder 4,00€

 

 

Einen vergnüglichen Ausflug wünscht euch die Vorstandschaft!!